DEIN EINZIGES
LIMIT BIST DU!

Fortis World

"Niemand weiss, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat."

-Johann Wolfgang von Goethe –

Hinter Fortis steht Hingabe, Disziplin, Entschlossenheit. Wir haben uns den Menschen, welche an ihrer Stärke arbeiten möchten, verschrieben.

Unsere Mission

Wir ermöglichen Dir über Dein Limit zu gehen. Wir bieten die besten Resultate in kürzester Zeit.

Unsere Vision

Für jeden, mit dem Ehrgeiz das Beste aus seinem Körper rauszuholen, die erste Anlaufstelle zu sein.

Unser Versprechen

Mit Hingabe, Disziplin und Entschlossenheit oder kurz gesagt: mit Fortis erreichst Du Deine Ziele!

APP

Die FORTIS App gibt’s zur Zeit für Android. Darin findest Du wichtige Informationen und verschiedene Programme.

Ob Aufwärmen, Aerobic/Ausdauer, Krafttraining oder Erholung, Du hast die Wahl!

SUIT

Der FORTIS Suit ist einteilig und sitzt wie angegossen! Keine Bewegungseinschränkungen für Dich, stattdessen: setze mit FORTIS neue Limits!
Kein Befeuchten, keine Kabel und den coolen Look gibt’s gratis dazu!

BOX

Über die Box, unser Herzstück, werden alle Elektroden im Anzug versorgt.
Die Box ist kaum grösser als ein Smartphone, via Bluetooth mit der FORTIS App verbunden und mit praktischem Klettverschluss am FORTIS Suit befestigt. 

Unser Anspruch ist das Beste aus Deinem Körper raus zu holen!

-FORTIS EMS SYSTEM-

Über EMS

Kurz und knackig, was Du über EMS wissen musst

EMS Training ist die Kombination aus persönlichem Fitnesstraining und elektronischer Muskelstimulation. Es ist der Katalysator für dauerhaften und schnellen Gewichtsverlust, Muskelaufbau, Rehabilitation, Cellulite-Reduktion und Verjüngung. EMS Training ist der schnellste, sicherste und effektivste Weg, um in Rekordzeit einen schönen und gesunden Körper zu erreichen.

Ungefährlich und für jedermann

EMS Training ist bei richtiger Ausführung völlig ungefährlich und für jedermann geeignet (Bei Vorerkrankung ist ein Arzt zu konsultieren, für Schwangere ist das Training nicht geeignet)

Schnellkraft

Sehnen werden schneller und elastischer (Schnellkraft)

Mobilität

Verklebte Faszien (Bindegewebe) werden gelöst, Mobilität gesteigert

HAUT VERBESSERUNG

Kollagen-Produktion und die Durchblutung der Haut werden angeregt

Fortis Anzug

Der Fortis Anzug sitzt wie angegossen, keine Kabel, kein Befeuchten und grenzenlose Bewegungsfreiheit.

Mit Fortis kannst du jeder Zeit und überall trainieren.

600Kcal in 20 Minuten

Im Modus Krafttraining verbrennst Du in 20 Minuten ca. 600Kcal und aktivierst bis zu 300 Muskeln - was mehreren Stunden konventionellen Trainings entspricht

Muskelmasse

Die Muskelmasse wächst in wenigen Monaten um bis zu 14%

Cellulite-Killer

Der Modus Fettverbrennung im Cardiobereich ist der Cellulite-Killer

Maximalleistung

Die Maximalleistung erhöht sich in wenigen Wochen um bis zu 30%

Play Video
Play Video

Wir schenken dir zeit!

Für ein optimales Ergebnis (unter Berücksichtigung der richtigen Ernährung) reicht es 2-3 Mal pro Woche à 20 Minuten zu trainieren!

%
MEHR MUSKELMASSE
MUSKELN AKTIVIERT
+
KALORIEN VERBRANNT
100
CELLULITE

Sortiment

2990 CHF - Fortis Ems Box Set

APP

Version:4.0.8 (build 3) Size:24.3 MB Updated :2019-12-09

Use your mobile to scan the QR code to install or just click the ‘Install App’ button below.

Download the suit manual here.

FAQ

Ja, EMS wird seit Jahrzehnten erfolgreich und sicher von Ärzten, Physiotherapeuten und Chiropraktikern angewendet. In der letzten Zeit findet sich ein breites Anwendungsspektrum in Gesundheitseinrichtungen, Schönheits- und Wellnesssalons.

Training oder Therapie mit niederfrequentem Reizstrom ist nicht gefährlich. Warum? Unsere Muskeln arbeiten ständig. Dabei wird jede Bewegung durch elektrische Ladungen begleitet. Beim Training mit Reizstrom wird diese Spannung durch den zusätzlichen Reiz von außen – direkt über dem Nerv zum Muskel – lediglich verstärkt. Der Körper empfindet diesen Reiz daher nicht als fremd.

Ja, Sie verlieren zunächst an Umfang, jedoch noch nicht an Gewicht. Erst in der zweiten Phase des Trainings erhöht sich die Fettverbrennung, hierdurch nimmt man ab. Man unterscheidet zwei Arten des EMS-Trainings, das aktive und das passive. Passives-EMS ist das ideale Werkzeug seinen Körper zu modellieren. Das Ergebnis ist ein gut durchbluteter und straffer, gleichzeitig aber entspannter Körper. Hierbei wird allerdings nicht viel Energie verbrannt. Die aktive Variante ist dazu geeignet, schnell Kraft und Muskulatur aufzubauen, muskuläre Dysbalancen auszugleichen und den Willen zu stärken. An dieser Stelle sei bemerkt, dass viele Menschen enttäuscht ihre Diätdisziplin nicht beibehalten können. Keine Diät kann einen positiven Einfluss auf die Haltung leisten, man sieht den Gescheiterten ihr “Durchhängen” an. Durch das EMS-Training verbessert sich die Haltung von ganz allein. 

Man fühlt sich bereits nach der ersten Einheit vitalisiert. Sichtbare Erfolge stellen sich erfahrungsgemäss, bzgl. Haltung innerhalb weniger Male ein. Umfangreduzierung, Kraftzuwachs und Hautbildveränderungen werden nach etwa vier bis sechs Wochen dauerhaft mess-, bzw. sichtbar, natürlich immer in Abhängigkeit der körperlichen Bedingungen zum Trainingsstart. Empfehlungen hinsichtlich der Trainingshäufigkeit werden mit zwei bis maximal drei Einheiten à 15-20 Minuten pro Woche angegeben. Das passive EMS-Training kann man prinzipiell auch täglich anwenden. Zur Erinnerung, die passive Variante verbrennt wenig Energie, so ist auf eine angemessene Nahrungsaufnahme zu achten

Die EMS-Trainingseffekte, wie alle anderen Trainingsformen auch, sind nur solange nachhaltig, soweit man geeignete Massnahmen ergreift um den erreichten Zustand zu stabilisieren. Angesichts des minimalen Trainingsaufwandes von zwei bis maximal drei Einheiten à 15-20 Minuten pro Woche ist dies in der Regel spielend möglich.

Ja. Man sollte das Training ebenso auf Langfristigkeit und Regelmäßigkeit einrichten wie konventionelles Training auch. Das Aufrechthalten der Leistungsfähigkeit des Muskels ist nur bei regelmäßigem Training möglich. Setzt man das Training über einen längeren Zeitraum aus, bildet sich die Muskulatur wieder zu ihrem ursprünglichen Zustand zurück. Eben wie beim konventionellen Krafttraining auch.

Beim EMS-Ganzkörpertraining in den Bodystreet Fitnessstudios werden über 90 % der Muskelfasern gleichzeitig kontrahiert. Und das bei jeder Kontraktion! Im Gegensatz zu herkömmlichem Krafttraining werden zudem auch die tiefer liegenden Muskeln angesprochen. Dadurch verbessert sich die intra- und intermuskuläre Koordination und das Training wirkt besonders intensiv und schnell.

Keine besonderen. Jeder gesunde Mensch kann EMS gewinnbringend nutzen. Lediglich bei bestimmten Zielgruppen, bei denen grundsätzlich größere körperliche Belastungen oder Sport ausgeschlossen werden, ist auch EMS-Training nicht ratsam. Wie z. B. bei akuten fieberhaften Erkrankungen, Herzschrittmachern etc.

Beim üblichen Fitness-Training benötigt man je Trainingseinheit – inklusive Aufwärmen – ca. eine bis eineinhalb Stunden. Und das zwei- bis dreimal pro Woche. Da kommen wöchentlich leicht bis zu sechs Stunden Trainingszeit zusammen, die man im Fitnessstudio verbringt. Für die meisten Menschen ist das langfristig nicht möglich. Zeit ist ein wertvolles Gut. Wer sich nur ein bisschen fit halten will, kann schon mit einer Session pro Monat einiges erreichen. Wer mehr will, muss ein bisschen öfter kommen. Allerdings: Mehr als einmal 20 Minuten pro Woche macht auch bei höchst ambitionierten Zielen keinen Sinn. Man spart also mit EMS in jedem Fall viele Stunden gegenüber einem herkömmlichen Training.

Zahlreiche Studien von Universitäten und Sporthochschulen, sowie Kliniken zeigen die Effektivität des EMS-Trainings. Selbst untrainierte Menschen erzielen mit einem Zeitaufwand von fünfzehn bis zwanzig Minuten pro Woche in kurzer Zeit sicht- und spürbare Ergebnisse. Übrigens nicht nur beim allgemeinen Muskelaufbau: EMS funktioniert auch hervorragend, wenn bestimmte Schwerpunkte gesetzt werden sollen, z.B. Po, Bauch oder Rücken. Außerdem ganz wichtig: EMS stellt – anders als herkömmliches Training – keine Belastung für die Gelenke dar. Top Sportler, wie z.B. Cristiano Ronaldo, haben EMS in ihren Trainingsplan fest integriert.

Blog

Coming soon - stay in touch

Kontakt

JOWISH AG

Ruessenstrasse 18

6340 Baar

Switzerland

i

Tel: +41 43 321 89 34

info@fortis-world.com

www.fortis-world.com